Geldern-Egmont, Marie von: (7 „blinde Kuh“ spielende Kinder).

350,00 CHF

Geldern-Egmont, Marie von: (7 „blinde Kuh“ spielende Kinder).

Vorrätig

Artikelnummer: 491DG Kategorie:

Beschreibung

   Geldern-Egmont, Marie von: (7 „blinde Kuh“ spielende Kinder).  (Leipzig, Hollerbaum & Schmidt), ca. 1910. Farbige Lithographie. 70 x 28 cm.
Als Wandbild oder Fries für Kinderzimmer und Schulen gedacht. Ursprünglich wurden diese Wandfriese mit der Darstellung von kindlichen Motiven und Märchen von Gertrud Caspari gemacht und über den Verlag Voigtländer vertrieben. Da dieses Geschäft erfolgreich schien, kopierte der Berliner Plakatverlag Hollerbaum & Schmidt dieses Idee und verpflichtete die unbekannte Künstlerin Marie von Geldern-Egmont als Zeichnerin, die sich bei vielen Motiven stark an die Friese von Caspari anlehnte. – Sehr dekoratives Blatt mit den Initialien vGE im Stein.

+ Wichtig: Für unsere Kunden in der EU erfolgt der Versand alle 14 Tage verzollt ab Deutschland / Postbank-Konto in Deutschland vorhanden +

Bestellnummer: 491DG

Kinderbücher / Children books, Kunst / Art, Lithographie / Lithography, Spiele – Spielzeug / Games – Toy